© Norm Walsh via flickr, cc
 

Empowerment-Netzwerk für jüdische Jugendliche und junge Erwachsene

Kein Bock auf blöde Fragen?

Wir möchten Dich herzlich zu unserem ersten Empowerment-Netzwerktreffen für jüdische Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16-27 einladen!


Wir wollen uns darüber austauschen, was für uns Jüdisch Sein eigentlich alles bedeutet oder auch nicht bedeutet und haben Lust auf einen Abend zu Themen die uns interessieren. Ein Raum für deine Ideen und deine Wünsche. Ein Raum indem du dich nicht rechtfertigen musst, da die anderen sich auch als jüdisch verstehen. Wir haben Lust gemeinsam mit anderen Jüd*innen und Juden* Veranstaltungen und Projekte zu machen, auf die wir schon immer Lust hatten - oder auch einfach nur abhängen und eine gute Zeit haben. Zusammen wollen wir ein Netzwerk werden, das für Empowerment steht!

Wann? Donnerstag, 27.4.2017 ab 16h

Wo? Otto-Brenner-Straße 1, 30159 Hannover, 8.OG

Wenn du Lust hast an dem Treffen teilzunehmen oder noch Fragen hast, dann schreib uns: praxisstelle-hannover@amadeu-antonio-stiftung.de

oder ruf uns auch gerne an: 0511 89 73 43 33

oder komm einfach spontan dazu!

Wir, also die Praxisstelle ju:an, sind ein Projekt der Amadeu Antonio Stiftung. Unser Ziel ist es antisemitismus- und rassismuskritische  Jugendarbeit zu etablieren. Dabei steht das Konzept des Empowerments bei uns im Mittelpunkt.

 

Wir freuen uns auf Dich!

Anna, Konstantin und Golschan